GOD TV sendet über Unitymedia

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia erweitert diesen Monat sein Angebot in der Sparte „Religiöse Programme“ mit der Einführung von GOD TV auf Kanal 432. Das 24/7 Programm des globalen Christlichen TV Senders mit internationalem Inhalt ist jetzt für die Unitymedia Kunden in drei Bundesländern in Deutschland erhältlich.

1995 als erster christlicher TV Sender in Europa gegründet, der täglich sendet, hat GOD TV kontinuierlich die Reichweite weltweit erweitert. Deutschlandweit gibt es bereits eine große Anzahl an treuen Zuschauern, nicht zuletzt durch die Live Übertragungen von Events und Konferenzen aus Städten wie Berlin, Stuttgart oder Nürnberg. GOD TV wird jetzt für weitere 6.5 Millionen Zuschauer über Unitymedia in den Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg erhältlich sein.

Als Tochterunternehmen der Liberty Global ist Unitymedia ein führender Kabelnetzbetreiber in Europa mit einem integrierten Kabelnetz, das potentiell 12,8 Millionen Haushalte erreicht, und ist für zukünftiges Wachstum an der Spitze der deutschen Telekommunikations- und Mediendienstleistungsbranche gut positioniert.

Gott anders erleben

GOD TV wird weltweit von Ward Simpson aus den USA geführt, während Fergus Scarfe den Sender als Regional Direktor für Großbritannien und Europa leitet. “Wir möchten es für noch mehr Zuschauer in Deutschland möglich machen, Gott auf eine frische und persönliche Art und Weise zu erleben, durch kraftvolle und Hoffnung bringende Botschaften die in das Leben eines jeden Menschen sprechen können.

GOD TV ist bekannt für seine einzigartige Mischung aus überkonfessionellen Inhalten mit europäischem Augenmerk. Es sendet eine breite Auswahl von prominenten christlichen Leitern, mit einem Schwerpunkt auf erstklassige Veranstaltungen wie Konferenzen oder Gottesdiensten, bei denen die Zuschauer immer einen Sitz in den vorderen Reihen haben.

Feiern der Reformation

Der Sendestart von GOD TV findet auf Unitymedia zu einem Zeitpunkt statt, an dem Christen den 500. Jahrestag der Reformation feiern und der Sender ein besonderes Ereignis aus Deutschland ausstrahlen wird: Die Holy Spirit Night aus Stuttgart wird am 29. und 30. September LIVE direkt aus der Hanns Martin Schleyer Halle mit den Gastgebern Peter und Markus Wenz vom Gospel Forum und internationalen Spitzenreferenten, Joseph Prince, Reinhard Bonnke und Ben Fitzgerald übertragen. Das Thema der diesjährigen Holy Spirit Night wird „Re for ma tio“ heißen, was im lateinischen „Reformation“ bedeutet.

GOD TV wird für Unity Media Kunden in allen Paketen zur Verfügung stehen. Es kann weiterhin überall in Deutschland über Satellit empfangen werden, als auch über Streaming auf dem Smartphone (GOD TV App), PC oder TV (Apple TV und Roku).

Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten finden Zuschauer auf: www.god.tv

Email: info.europe@god.tv

GOD TV Europe, Postfach 72 01 50, 22151 Hamburg.

Verschiedenes

Comments are closed.