Faith Global Dance oder Auferstehung-Tanz für Ostersonntag

Am 24. April wurden weltweit viele christlichen Gemeinde versammelt, um den Sieg Jesu zu verkünden. Die Christen drückten durch Tanzen die Botschaft, dass unser Herr und Heiland auferstanden ist, um uns frei zu machen. Ein besonderer Tanz wurde speziell für das diesjährige Osterfest (zu Faith Global Dance) choreographiert. Tausende neugeborene Christen aus 65 verschiedenen Städten in 22 Ländern aus allen 5 Kontinenten der Erde nahmen daran teil.

„Melchisedek“ Kirche ist stolz, dass die Stadt Sacramento durch Organisation dieser weltweiten Veranstaltung bekannt geworden ist.

Das Hauptziel des Tanzes war, die Aufmerksamkeit auf den wahren Grund unserer Lebensreise zu lenken: Den Tod und die Auferstehung Jesu.

Die tanzenden Menschen wurden am Osternsonntag durch Video- Teams vor Ort in allen Ecken der Welt aufgezeichnet, die Videoaufnahmen wurden nach Budapest geschickt. Die Faith- Team macht ein „Superclip“ aus verschiedenen Aufnahmen und es wird auf einem Video-Sharing-Portale freigegeben.

Es gab eine „Schritt für Schritt“-Video, das den Teilnehmern half, den Tanz einzuüben. Mehrere Videos, die in Barcelone, Hong Kong, Kiew und natürlich Sacramento aufgenommen wurden, können Sie bereits jetzt bei YouTube anklicken.

„Wir glauben, dass wir den wichtigsten Tag der Geschichte feiern, die Auferstehung! Wir wollen den Tag mit diesem globalen und farbenfrohen Ereignis würdigen“,- sagte Tompage.

Quelle:

http://translate.google.de/translate?hl=de&langpair=en|de&u=http://midtown.news10.net/news/events/easter-resurrection-dance-scheduled-easter-sunday-capitol/66972

Gesellschaft

Comments are closed.