Die Wahrheit über Evolution


No Picture

Schöpfungsmuseum für die Christen

Die Christen in den USA haben am 28. Mai 2007 ein Museum eröffnet, das die biblische Schöpfungsgeschichte wissenschaftlich darstellt. Gott über allem: Die Erde wurde in sechs Tagen geschaffen, und das Weltall ist lediglich rund 6000 Jahre alt – so lauten die zentralen Thesen der Ausstellung. Creation Museum: Fast 5000 Quadratmeter groß, vor den Toren der US-Millionenstadt Cincinnati und 25…


No Picture

Die wichtigsten Argumente gegen Evolution

In den Schulbüchern und den universitären Lehrbüchern sowie in den Medien wird Makroevolution – von wenigen Ausnahmen abgesehen, als bewiesene Tatsache präsentiert.  Zweifellos gibt es zahlreiche Befunde, die unter der Voraussetzung von einer allgemeinen Evolution der Lebewesen interpretiert werden können.


No Picture

Freude ist die beste Medizin!

Ärzte, Krankenkassen und die Herzstiftung informieren regelmäßig darüber, wie die Gefahr eines Herzinfarkts verringert werden kann. Weil die Folgen eines Herzinfarkts das Leben oft dramatisch verändern oder sogar völlig beenden können, ist das Interesse an solchen Veranstaltungen verständlicherweise groß. Viele solcher Veranstaltungen habe ich während meines Berufslebens organisiert. Dabei fiel mir auf, dass über den Faktor Freude kaum etwas gesagt…


No Picture

Bionik. Wer ist schlauer: Wissenschaftler oder doch Gott?

In einem Fernsehprogramm über »Bionik« wurde ein Roboter gezeigt, der nach dem Vorbild der Myriapoden, also der Tausendfüßler, konstruiert war. – Die »Bionik« befasst sich, wie Wikipeda sagt, mit den »Erfindungen der Natur« und ihrer Umsetzung in der Technik. Dabei ist es interessant, dass das Internetlexikon der Natur Erfindergeist zuspricht.


No Picture

Evolution ist nur eine Theorie

Evolutionisten, die nicht auf dem neuesten Stand der Informatik sind, entgegnen stets, daß der Entropiesatz für ein »geschlossenes System« definiert sei (d.h., daß kein Energieaustausch mit der Umgebung stattfindet), während die Erde gerade ein »offenes System« sei, das einen fortwährenden Energiezustrom von der Sonne empfange. Das ist völlig richtig. Das Problem ist nur, daß es in der Natur überhaupt keine…