Juli 2011

No Picture

Wir lassen Götzen fallen!!!

Im ukrainischen Gebiet Cherson wurde am 9. Juli Skulptur einer heidnischen Gottheit Dazh wegen der Proteste des Klerus von der Ukrainischen Orthodoxen Kirche (MP) demontiert.


No Picture

Ausgrabungen in Gezer

Letzte Woche, begannen mehr als 100 Archäologen Ausgrabungen in der antiken Stadt der Philister Gezer,  die in der Bibel erwähnt wird. Die Philister waren Feinde des auserwählten Volkes Israel. Aren Maier, ein Archäologe aus Bar-Llan University und einer der führenden Experten auf dem Exhumierung, hofft, dass neue Entdeckungen Menschen ein klareres Bild über das Leben der Philister geben.




No Picture

Führende italienische Politiker unterstützen Israel

Politische Führer in der italienischen Senats, zusammen mit Vertretern der Zivilgesellschaft und religiösen Organisationen haben sich am Dienstag gesammelt. Der Grund der Versammlung war die Besprechung der Unterstützungsmaßnahmen  für Israel in der Situation der einseitigen Erklärung der Unabhängigkeit eines palästinensischen Staates.


No Picture

Südsudan, der jüngste Staat der Erde

Am Samstag den 9. Juli 2011 wird auf dem Schwarzen Kontinent Afrika der jüngste Staat der Erde gegründet, der Südsudan. Heute wird der Südsudan durch die offizielle Erklärung der Unabhängigkeit vom Sudan zur jüngsten Nation der Welt. Aber was gilt es für die junge Nation alles zu beachten bei diesem historischen Schritt? Eine eigene Währung, Briefmarken, eine Nationalhymne, eine passende…


No Picture

Westerwelle besucht türkisches Priesterseminar

Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) hat die Türkei zu religiöser Toleranz aufgerufen. Als erster europäischer Außenminister besuchte er am Samstag das von der türkischen Regierung geschlossene Priesterseminar auf der Insel Heybeliada und forderte dessen Wiedereröffnung.


No Picture

Gewalt zwischen Katholiken und Protestanten in Nordirland

Eineinhalb Wochen nach den schwersten Zusammenstößen zwischen Katholiken und Protestanten in Belfast seit Jahren ist es in der nordirischen Hauptstadt erneut zu schweren Krawallen gekommen. Dabei wurden nach Polizeiangaben in der Nacht zum Samstag sechs Polizisten leicht verletzt. Die Gewalt hatte nach einem protestantischen Umzug durch einen hauptsächlich von Protestanten, aber auch von einigen Katholiken bewohnten Stadtteil im Osten von…



No Picture

Wird die Bibel in Pakistan verboten?

Eine Gruppe fanatischer Moslem-Kleriker hat in Islamabad eine Petition eingereicht, daß die Bibel in Pakistan verboten werden soll. Es ist überhaupt nicht unmöglich, daß ein solcher Antrag durchkommt. Denkbar wäre auch, daß die Bibel nur gekürzt und zensiert gedruckt werden kann. Pakistan hat schon seit Monaten ein scharfes Blasphemiegesetz, nach dem bei Beleidigung des Propheten Mohammed die Todesstrafe droht, wobei…